Das Angebot wird schon in den Budgetrahmen passen…

…waren die letzten Worte des Baufritz Beraters bevor er in Urlaub ging. Nachdem wir geschlagene 4 Wochen auf das Angebot von Baufritz gewartet habe, war es letzten Freitag endlich so weit. Der Berater besuchte uns zu Hause und stellte uns das Angebot vor. Der Preis lag zwar schon etwas über unserem Budget aber das haben wir eigentlich nicht anders erwartet. Als uns dann irgendwann dämmerte, dass der Keller noch gar nicht im Angebot enthalten war, wurden doch etwas skeptisch. Mit Keller lag das Angebot dann ca. 90 bis 100 tausend Euro über underem Budget.
Ich frage mich, was der Berater meint wenn er sagt das passt schon. Ehrlich gesagt war das eine Frechheit.

Nachdem wir dem Berater sehr deutlich gemacht haben, dass wir auf dieser Basis nicht weiter diskutieren möchten, fing er an nochmal schnell diverse Dinge neu zu berechnen und mal schnell umzuplanen. Nach ca. 10 Minuten war der Preis dann schon um gut 20.000 Euro niedriger. Interessant.
Das war aber immer noch lange nicht da wo wir hin wollten. Der Berater hat am Ende versprochen nochmal nmit dem Architekten zu sprechen und die Planung an ihrem Standardkonzept auzurichten (so lautete eigentlich schon die erste Absprache).

Wir erwähnenten noch beiläufig, dass wir bereits ein Angebot der Firma G (ist ja in der gleichen Liga) haben, dass genau auf unserem Budget liegt. Das hat er dann erst mal nicht geglaubt. Wir haben ihm das Angebot als („Leitfaden“) mitgegeben. Mal sehen wie er das zerpflückt.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.